TYPO3 MULTISHOP
02.11.2020 |  

Erzieherin Marie-Theres Kind in den Ruhestand verabschiedet

Nach mehr als 30 Jahren zum Wohl unserer Kinder wurde Marie-Theres Kind am 23. Oktober in die passive Phase der Altersteilzeit verabschiedet. Wegen Corona war auch dieser Abschied besonders; so gab es statt einer sogar zwei Veranstaltungen. Vormittags bereiteten die Kinder der KiTa Rheinkiesel ihrer langjährigen Erzieherin eine herzliche und liebevolle Abschiedsfeier mit vielen guten Wünschen für die Zukunft. Nachmittags hatten die Kolleginnen und Kollegen sowie Ortsbürgermeister Link die Gelegenheit Frau Kind für ihre langjährige Kollegialität und ihr Engagement zu würdigen. In den ersten Berufsjahren arbeitete sie in Bad Salzig und Rheinböllen, fand jedoch bereits 1981 den Weg in den Urbarer Kindergarten. Unzählige Kinder aus Urbar und Niederburg betreute sie seitdem und gab ihnen einen guten Start ins Leben. Mit ihren Kolleginnen und Kollegen arbeitete sie stets vertrauensvoll zusammen. Vier Leiterinnen konnten sich auf ihr Engagement und ihre Loyalität verlassen. Die Wechsel in der KiTa-Leitung und den Umbau des „Kindergartens“ in eine Kindertagesstätte, mit weitreichenden Änderungen im Berufsalltag, begleitete sie aktiv und motiviert.


Marie-Theres Kind

Die Leiterin der KiTa Rheinkiesel, Frau Palm und Ortsbürgermeister bedankten sich mit Blumen und Geschenken bei Marie-Theres Kind für die gute Zusammenarbeit und wünschten ihr unter dem Motto: „Fit in den dritten Lebensabschnitt“ alles Gute für den wohlverdienten Ruhestand.

Heinz Link
Ortsbürgermeister