TYPO3 MULTISHOP
08.03.2021 |  

Fragen der Einwohner zu Angelegenheiten der örtlichen Verwaltung

Nach § 16a der Gemeindeordnung kann bei öffentlichen Sitzungen des Gemeinderates den Einwohnern die Gelegenheit gegeben werden Fragen zu stellen. Diese müssen sich auf Themen der örtlichen Verwaltung beziehen. Auch Anregungen und Vorschläge zu diesen Bereichen können durch die Bürger*innen vorgebracht werden. Dazu gibt es die Möglichkeit eine sogenannte „Fragestunde“ in die Tagesordnung aufzunehmen, was in Urbar auch regelmäßig der Fall ist.

Trotz Corona wurde entschieden die Sitzung am 11.März wegen der Bedeutung der Tagesordnungspunkte als Präsenzsitzung durchzuführen. Wegen der ohnehin bereits umfangreichen Tagesordnung wurde allerdings dieses Mal auf die Fragestunde verzichtet.

Davon unbenommen haben die Bürger*innen jederzeit die Möglichkeit Fragen an die Ortsverwaltung zu stellen oder Anregungen vorzutragen; dies sollte möglichst schriftlich (Email oder Gemeindebriefkasten) erfolgen. Auf Wunsch kann die Beantwortung persönlich oder auch öffentlich in der folgenden Sitzung des Ortsgemeinderates unter dem Punkt „Einwohnerfragen“ behandelt werden.

Heinz Link, Ortsbürgermeister